Wir helfen Ihnen in jeder Situation

Alle reden von Digitalisierung. Wir machen sie. Das haben wir uns als IT-Verbündete zur Aufgabe gemacht. Für Ihren Betrieb bieten wir nicht nur eigene Softwarelösungen an. Wir unterstützen Sie sowohl beratend mit unserer Expertise, als auch konkret in der Umsetzung fachlicher Fragestellungen. Sie haben z.B. selbst eine interne Lösung geschaffen, die in ein professionelles Umfeld migriert werden soll? Sie benötigen Support bei Administration und Wartung? Sie planen den Einsatz einer fertigungsnahen Software oder arbeiten bereits mit der MPDV MIP, HYDRA oder einer Software wie OSIsoft PI bzw. AVEVA PI? Oder Sie haben doch eine ganz andere Fragestellung, zu der Sie Unterstützung benötigen? Vielleicht finden Sie sich in unseren Anwendungsbeispielen wieder. Unser Case-Finder bietet Ihnen übersichtlich einen Einblick in unsere Dienstleistungen. Gemeinsam lassen wir Ihre digitalen Visionen Wirklichkeit werden.

 

Wie ist Ihre aktuelle Situation?

Mein Unternehmen hat bereits etablierte Systeme, die aber kaum vernetzt sind, sodass viele Prozesse manuell gesteuert werden. Eigentlich benötige ich eine Vernetzung unserer Systeme, um einerseits Automatisierungen zu schaffen, andererseits aber auch um die Daten effizienter zu nutzen und somit auch ein gewisses Risikomanagement betreiben zu können – und schlussendlich auch effizienter produzieren zu können.

Es ist hilfreich, wenn Sie bereits etablierte Systeme besitzen und nutzen – und um möglichst ressourcen- und budgetschonend zu agieren, soll das auch so bleiben – und nur im Bedarfsfall unterstützen wir auch mit eigenen Lösungen. Allerdings können Sie noch viel mehr aus Ihren Systemen und somit all Ihren Daten herausholen. Grundlegend dafür ist eine Vernetzung Ihrer Systeme, sodass Daten fließen können, um diese möglichst zielführend zu nutzen und somit Mehrwerte aus ihnen ziehen zu können. Durch diese Vernetzung bzw. Anbindung der Systeme an Ihre Anlagen erhöhen wir somit den Automatisierungsgrad. Automatische Benachrichtigungen sind dann z.B. (produktions-) prozessbezogen möglich, sodass auch das Thema Risikomanagement in die Automatisierung einfließt.
Für die Vernetzung bzw. die Programmierung von Schnittstellen sind wir Ihr Ansprechpartner. Wir beraten Sie gern unterstützend und setzen bei Bedarf auch direkt um.

Klingt interessant?

Ich habe zwar die komplette Softwareentwicklung in meinem Unternehmen, aber das Projektgeschäft stellt uns immer vor große Herausforderungen, sodass Engpässe ein Problem für uns darstellen.

Viele weitere Mitarbeitende wie z.B. technische Ansprechpartner*innen sind zudem ständig unterwegs bei Kunden und in Projekten sehr stark eingebunden. Da fällt es schwer, auch noch auf interne Supportanfragen zu reagieren bzw. diesen vollständig gerecht zu werden. Somit warten Kolleg*innen länger auf Reaktionen und Lösungen, was im schlimmsten Fall zu einer Beeinträchtigung der Unternehmensprozesse führt und schlussendlich in der Unzufriedenheit von Mitarbeitenden resultiert. Daher suche ich nach einer Lösung.

Wir verstehen Ihr Problem nur allzu gut. Auf der einen Seite ist das Projektgeschäft essentiell und die Kund*innen kann und möchte man auch nicht warten lassen. Auf der anderen Seite stehen die Mitarbeitenden, die technischen Support benötigen. Da entstehen enorme Engpässe, sodass die Ressourcen einfach nicht ausreichen.
Haben Sie schonmal darüber nachgedacht, die Kompetenz zu externalisieren? Lassen Sie uns gemeinsam austauschen und nach einer Lösung suchen: Mit unserem Team aus ausgebildeten Softwareentwicklern stellen wir sicher, dass immer jemand erreichbar ist. Unsere Entwickler stehen Ihnen als Support zur Verfügung, um Ihren Kollegen intern möglichst schnell weiterhelfen zu können, auch wenn Ihre technischen Mitarbeitenden gerade im Projektgeschäft eingebunden oder außer Haus unterwegs sind. Wir sind für Sie jederzeit erreichbar, damit die Unternehmensprozesse weiterlaufen können, auch wenn Ihr eigenes Personal gerade nicht verfügbar ist. Vielleicht können wir Sie auch mit eigenen Anwendungen optimal unterstützen und so Engpässe vermeiden.

Das können Sie sich vorstellen?

In meinem Unternehmen gibt es selbst entwickelte Softwarelösungen, für die sich keiner zuständig fühlt. Diese Softwarelösungen, entstanden nach bestem Wissen und Gewissen durch engagierte Mitarbeiter*innen, Werkstudent*innen oder z.B. durch Abschlussarbeiten, sind jedoch größtenteils Insellösungen, die losgelöst von unserer IT Abteilung stehen und genutzt werden. So richtig können wir damit auf lange Frist nicht arbeiten.

Tatsächlich entstehen in vielen Betrieben recht häufig Softwarelösungen durch z.B. Werkstudent*innen, pfiffige Auszubildenden oder auch im Rahmen von Abschlussarbeiten. Diese Lösungen funktionieren sicherlich gut, sind allerdings oftmals Insellösungen, die, teils unbewusst, zu produktionsrelevanter Software werden, ohne Einbezug der IT-Abteilung. Somit fehlt Ihnen Personal bzw. die Expertise für die Wartung und den Support dieser Lösungen, um die Betriebssicherheit zu gewährleisten oder die Überführung in ein professionelles Umfeld umzusetzen. Hierbei kommen wir ins Spiel, denn dank unserer ausgebildeten Softwareentwickler*innen steht Ihnen immer jemand mit Rat und Tat zur Seite; sei es für Support und Wartung, oder um Ihre selbstentwickelte Softwarelösung in eine professionelle Umgebung zu überführen und um somit die Betriebssicherheit zu gewährleisten. Hier knüpfen wir an Ihre Lösungen an, um Bestehendes budget- und ressourcenschonend in Ihren Betrieb zu integrieren.

Sie erkennen sich hier wieder und wollen mehr erfahren?

In meinen Unternehmen habe ich AVEVA PI bereits eingeführt und nutze es, bzw. plane ich die Einführung, sodass produktionsnahe Daten dort erfasst und historisiert werden können. Um einen weiteren Nutzen daraus ziehen zu können, möchte ich diese Daten weiter anreichern oder auch die Daten im PI anderen Systemen zur Verfügung stellen. Dafür benötige ich Unterstützung und die notwendige Expertise, um die Anbindung und Bereitstellung möglichst effizient zu implementieren.

Als zertifizierter Partner von OSIsoft PI/ AVEVA PI unterstützen wir Sie gern. Nicht nur bei der Implementierung können wir Ihnen beratend und umsetzend zur Seite stehen. Auch bei der Anbindung an weitere Systeme, der Administration und Wartung helfen wir gern weiter. Sollten Sie in Ihrem Unternehmen mehrere Mitarbeitende im Umgang mit dieser Software schulen wollen, können wir auch dabei behilflich sein und Schulungen angepasst für Ihren Betrieb anbieten.

Interessiert?

In den unterschiedlichen Fertigungsbereichen meines Unternehmens nutzen wir unterschiedliche Softwareanwendungen. Diese Insellösungen mit verschiedenen Technologien (z.B. VBA, Excel) erschweren es, die Daten zusammenhängend betrachten und nutzen zu können, da der manuelle Aufwand sehr hoch ist. Außerdem gibt es keinen zentralen technischen Verantwortlichen, sodass eine mögliche Fehlerbehebung nur erschwert möglich ist. Ich suche nach einer einheitlichen Lösung, um eine einheitliche Basis für die unterschiedlichen Bereiche zu ermöglichen.

Mit der Manufacturing Integration Platform (MIP) von MPDV integrieren wir diese Insellösungen auf eine einheitliche Datenplattform, sodass Daten einfach miteinander korreliert werden. Dabei haben Sie die Wahl, ob die bestehende Individuallösung portiert werden oder eine Standardsoftware aus dem MIP Ökosystem ausgewählt soll. Mit den Standard-Schnittstellen der MIP (wie z.B. ERP) können Sie aktuell fehlende Schnittstellen einfach ergänzen. Außerdem wächst der Funktionsumfang mit Ihren individuellen Anforderungen, da Sie jederzeit zwischen Standardanwendung und Individuallösung auswählen können. Hierbei stehen wir als MIP und Hydra Systemintegrator nicht nur als Sparringpartner zur Verfügung, sondern übernehmen für Sie bei Bedarf auch die Integration und Einführung der MIP sowie den Support für diese Anwendungen oder bieten Ihren Mitarbeitenden die notwendige Schulung dafür an.

Ich plane, MPDV Hydra als MES einzusetzen bzw. habe es bereits im Einsatz. Um die Integration in das MES von Drittsystemen möglichst zukunftssicher zu gestalten, kann ich mir die Einführung der MIP als Integrationssystem gut vorstellen.

Gern unterstützen wir Sie. Dank der Manufacturing Integration Platform (MIP) von MPDV wird die Integration von Drittsystemen bzw. customized Anwendungen in das MES ermöglicht. Dabei spielen die sogenannten mApps für die MIP eine bedeutende Rolle. Als Partner von MPDV stellen wir nicht nur sehr gern den direkten Kontakt her, sondern können Sie auch unterstützen, wenn es um das Entwickeln von Schnittstellen geht. Nur mit einer optimalen Anbindung in Ihre Produktionsumgebung und der für Sie maßgeschneiderten Anwendungen können Sie das Beste aus Ihren Daten ziehen.

Mein Unternehmen nutzt die MPDV Manufacturing Integration Platform (MIP) immer mehr, ihre Verbreitung nimmt stetig zu. Ich möchte gern unsere Ideen in die MIP einbringen, wofür mir aber das notwendige Knowhow für die technische Umsetzung fehlt.

Ihre eigenen Ideen lassen sich als mApp auf die MIP integrieren. Mit uns haben Sie den richtigen Partner an Ihrer Seite, denn wir können die technischen Umsetzungen nach Ihren individuellen Vorgaben umsetzen. Unsere Expertise als MIP und HYDRA Systemintegrator wird durch die Zertifizierung unserer Entwickler speziell für die MIP auf ein besonderes Level gehoben; als „MIP Certified Developer“ stehen wir Ihnen schon bald als offizieller und zertifizierter Partner mit technischem Knowhow zur Seite.

Interessiert?

Aktuell nutze ich in meinem Betrieb bereits MPDV HYDRA mit eigenen individuellen Erweiterungen. Nun steht der Umstieg auf HYDRA X bevor, diese individuellen Erweiterungen möchte ich aber weiterhin nutzen. Dafür benötige ich Unterstützung.

Ein Wechsel auf HYDRA X ist sicherlich empfehlenswert. Damit Sie Ihre individuellen Erweiterungen weiterhin nutzen können, ist eine Überarbeitung der Software notwendig. Wir bieten Ihnen den notwendigen Support. Als MPDV MIP Partner kennen wir uns auch technisch gut aus, sodass wir Ihre maßgeschneiderten Lösungen auf die MIP portieren können. Der Wechsel auf HYDRA X wird dank MIP vereinfacht und ermöglicht somit die Portierung der individuellen HYDRA Erweiterungen. Dafür bieten wir als zertifizierter Partner gern unseren Support an.

Mein Unternehmen steht vor der Herausforderung, dass all die Expertise und das Wissen rund um eine Softwarelösung – inklusive Betrieb und Wartung ­bei einer einzigen Person liegen und nicht zentral im Unternehmen. Doch was passiert, wenn diese Person z.B. in den Ruhestand geht?
Nun muss ich ganz schnell guten Ersatz finden – in dem Fall vereinnahmt die Einarbeitung, sowohl technisch als auch fachlich, viele Ressourcen – und im schlimmsten Fall stehe ich bald wieder vor diesem Dilemma. Daher benötige ich eine verlässliche Lösung auf lange Sicht.

Hier bieten wir unsere Dienstleistung an, mit der Sie immer einen zentralen Ansprechpartner haben, der sich für Ihr Unternehmen einsetzt. Dank eines Teams im Hintergrund bieten wir langfristigen Support für Ihr Unternehmen.
Die Dokumentation und Versionierung von Softwarelösungen bilden dabei das Fundament für den Wissenserhalt und die Verlässlichkeit Ihrer Softwarelösungen.

Ich habe gerade erst erfolgreich Personal eingestellt und eingearbeitet – all das softwarerelevante Wissen liegt aber bei wenigen spezifischen Personen und eigentlich benötige ich eine Lösung, die Fluktuationen besser aushalten kann.

Fluktuation ist ein Thema, gegen das kaum ein Unternehmen zu 100% gewappnet ist – auch wir nicht. Fluktuation ist nicht per se negativ – aber wenn dadurch Expertise und Wissen verloren geht, kann das zum Problem werden. Dazu haben wir folgende Idee, die auch schon mit einigen Kunden gut funktioniert: Wir teilen uns die Expertise einfach auf. So liegt sie nicht bei Ihrem Unternehmen bzw. Ihren Mitarbeiter*innen oder uns allein – und somit können wir gemeinsam an Softwareanpassungen arbeiten. Sie benötigen dazu nicht die vollständige Leistungsfähigkeit, eine vollständige Ressource oder voll umfängliches Knowhow, denn wir stehen einerseits unterstützend als Berater zur Seite, andererseits können wir auch für Sie bzw. mit Ihnen gemeinsam umsetzen. So werden wir zu einem Team, zu Verbündeten, die die Herausforderung gemeinsam meistern.

Das klingt spannend für Sie?

Sie möchten mehr erfahren?

Ihre Anfrage wird an einen speziell mit Ihrer Anforderung vertrauten Mitarbeiter weitergeleitet.

Was ist die Summe aus 3 und 4?