PI Administratoren­training

Termin:
23.-25.04.24 jeweils 09.00-17.00 Uhr

Dauer:
3 Tage

Seminarort:
Dortmund (Details folgen)

Sprache:
Deutsch

Teilnehmer:
PI Administratoren, IT-Verantwortliche

Zielsetzung:

Das dreitägige PI Administratorentraining richtet sich an Anwender, sowie IT-Verantwortliche, die (in Zukunft) das PI-System in ihrem Unternehmen administrieren und ggf. den Anwendern bei administrativen Fragestellungen zur Verfügung stehen.
Sie erlernen den Aufbau des PI Data Archives, sowie die Administration des PI Systems, um PI Points anlegen zu können und neue PI Interfaces konfigurieren zu können. Damit werden sie in der Lage sein, die täglichen Aufgaben zur Maintenance und Erweiterung des PI Systems zu bewerkstelligen.

Methodik:

Unsere geschulten Trainer, die selbst tagtäglich die Aufgaben eines PI Administrators ausüben, demonstrieren und vermitteln alles Notwendige, um den Alltag mit einem PI System souverän zu meistern. Der Schwerpunkt liegt nicht nur in der Navigation im System, sondern auch bei der Fragestellung: „Es ist ein Problem aufgetreten. Was nun?“ Mithilfe der Erfahrung unserer Trainer erhalten die Teilnehmer Tipps und Tricks zur Prävention von Problemen, aber auch ihr eigenes Erste-Hilfe-Kit, um diese im Notfall selbstständig zu lösen.

Ihr Nutzen:

Mit dem erworbenen Wissen können die Teilnehmer die täglichen Aufgaben zur Maintenance und Erweiterung des PI Systems bewältigen und somit bei administrativen Tätigkeiten ihr Unternehmen und deren Anwender unterstützen, Präventionsmaßnahmen ergreifen und beim Auftreten von Problemen selbstständig handeln.

Unser Trainer steht auch nach Ende des Seminars für eventuelle Rückfragen zur Verfügung.

 

Vorkenntnisse:

Kenntnisse in der Systemadministration

Inhalte

Grundlagen zum PI System

Komponenten des PI Data Archives / PI Systems

Verzeichnisstrukturen / PI Datenbanken

Datenfluss im PI System:

  • Datenfluss von der Datenquelle bis zu den PI Archiven
  • PI Point / PI Tag
  • Zeitreihendaten, Speicherung
  • Datenfilter- und Komprimierungseinstellungen
  • Zeitangaben, Zeitstempel

Benutzung der PI System Management Tools

PI Points / PI Tags:

  • Point Classes
  • Attribute
  • Performance Equations (PE)
  • Rekalkulation
  • PI Totalizer
  • Serverkomponenten
  • Verzeichnisse
  • Verbindungen
  • (Massen-) Tag-Änderungen über PI Point Builder
  • Digital States
  • Current Values, Archivwerte
  • Stale and Bad Points
  • Dienste
  • Tuning Parameter
  • Network Manager Statistics
  • Update Manager
  • PI Point Security

PI Interfaces / PI Connectors / PI Adapter:

  • Grundlagen / Nutzung des PI Interface Configuration Utility (ICU)
  • Einrichtung eines PI OPC Interfaces
  • Diagnose von Interfaces / Troubleshooting
  • Einrichtung des PI Buffer Subsystems
  • Monitoring

Sicherheit im PI System:

  • Backup
  • Systemumgebungsvariablen
  • Hochverfügbarkeit, PI Collective, Redundanzen
  • PI Berechtigungskonzept
  • Windows Security / PI Trusts

Best Practices

PI Erste Hilfe

Kosten:
Pro Teilnehmer € 2.499,00 zzgl. MwSt. inkl. Getränken und Lunch. Die Teilnahmegebühr ist mit der Anmeldung, nach Rechnungsstellung, fällig. Bitte beachten Sie, dass das Seminar nur bei einer Mindestteilnehmerzahl von vier Personen stattfinden kann. Sie erhalten eine Bestätigung.

Anmeldung:
bis 03.04.2024

Unterkunft:
Unsere Schulung umfasst keine Übernachtung. Gerne sind wir Ihnen bei der Buchung eines Hotels behilflich.

Zurück

Jetzt anmelden!

Bitte addieren Sie 8 und 1.