Digitalisierung meets E-Mobility

Christian Nowak referiert zum Thema "Ladeinfrastruktur – Intelligente Datenanbindung an den Busbetriebshof"

E-Mobility – ein wichtiger Bestandteil der Digitalisierung, den MEGLA bereits heute wesentlich im Bereich IoT mitgestaltet. In Zusammenarbeit mit dem Unternehmen e4you entwickelt MEGLA eine IoT-Lösung, welche als strategischer Netzwerkknoten innerhalb von Hochleistungs-Ladeinfrastrukturen zum Einsatz kommt. e4you stellt als Technologieanbieter eine innovative und ganzheitliche Ladeinfrastruktur für das Laden von Nutzfahrzeugen, insbesondere das Laden von Bussen im ÖPNV zur Verfügung, MEGLA stattete dabei das intelligente Ladesystem mit einer passenden Software-Technologie für die Vernetzung von Ladepunkt, Busbetriebshof und High-Power-Ladetechnologie aus.

Die Leistungsfähigkeit des intelligenten MEGLA IoT-Gateways hat Christian Nowak, Leiter Geschäftsfeld Industrie 4.0 der MEGLA, am 6. Dezember im Rahmen der Veranstaltung „Präsentation Prototyp“ vor ausgewählten Gästen vorgestellt. „Wir freuen uns sehr, dass uns MEGLA als Kompetenzträger für Industrie 4.0 in unserem gemeinsamen Projekt unterstützt“, so Johannes Rarbach, technischer Leiter bei e4you. Christian Nowak ist der gleichen Meinung: „Dieses innovative System zeichnet sich u.a. durch seine Erweiterbarkeit aus. Somit können auch zukünftige Anforderungen wie z.B. die Anbindung an das Smart Grid abgedeckt werden. Ein wichtiger Schritt in Richtung E-Mobility, den wir mit diesem Projekt erfolgreich mitgestalten“.

Zurück